Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BetterWB und Workbenchdarstellung
#1
Moin,

Ich hab mir gestern Abend auf meinen 500er BetterWB installiert.
Jetzt erfolgt die Darstellung der Workbench in einem eigenen Fenster, nicht mehr als Vollbild.
Hat das irgendwelche Vorteile?

Kann man das wieder absschalten? Wie?
Alter Atari ST User ... neuer Amiga 500 User :-)
Zitieren
#2
Jo, is Standard bei AmigaOS ab 2.x ... wozu... keiner weiß es!
Das kann man im Menü oben umstellen und muss dort Workbench/Backdrop anhaken.
Danach noch im Menü oben Window/snapshot/all machen , damit das auch bleibt!
Zitieren
#3
Workbench als Vollbild:
rechte Maustaste ---> linksoben--->Workbench als Hintergrund
rechte maustaste ---> Fenster----> fixieren -----> alles

Dann müsste das permanent so eingestellt sein

Vorteile sehe ich bei der Fensterdarstellung nur, wenn man nicht weis, was reAmiga+M / N machen Wink


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)
Zitieren
#4
Alles klar. Danke für die schnelle Antwort.
Alter Atari ST User ... neuer Amiga 500 User :-)
Zitieren
#5
Achso, ja, hab zu oft das OS in englisch laufen... lol ... merk das immer garnicht. Big Grin
Zitieren
#6
luke1970,index.php?page=Thread&postID=3173#post3173 schrieb:Alles klar. Danke für die schnelle Antwort.
Macht doch nix. :-)

Mal noch eine Frage zur WB:
Wenn ich aus einem Verzeichnis ein Programm auf die Arbeitsfläche ziehe um schnell Zugriff darauf zu haben, dann wird doch das Programm aus dem Verzeichnis heraus kopiert? Oder gibt es eine Möglichkeit, Links zu erzeugen und diese auf dem Desktop abzulegen so das das eigentliche Programm an der ursprünglichen Stelle bleibt?
Alter Atari ST User ... neuer Amiga 500 User :-)
Zitieren
#7
Wird eigentlich nicht raus kopiert, da der Desktop nicht wie bei Windows, als Verzeichnis geführt wird.
Unter Icon oben im Menü kannst du das auf die WB auslagern und zurücklegen... danach snapshot machen (fixieren), dann merkt der sich das. Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste