Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Z1013
#1
Vieleicht kann mir ja ein Alteingesessener (DDR-Bürger) etwas dazu erzählen oder erfreut sich einfach nur am aus Leiterplatten gebautem Gehäuse! :-D

Irgendwann muss ich mal kucken ob der noch angeht ^^

VG
Knarz


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"
Zitieren
#2
Den Z1013 kannte ich auch. Wink
Zum Programme einspielen, must Du einen Kasettenrecorder anschliessen.
Ansonsten gibts auch einige Infos im Netz... z.B. : http://www.z1013.de/
Gerne wurde dem Z1013 weitere 48Kb Ram als Erweiterungsplatine verpasst. Diese waren Eigenbau und wurden meist mit dem U214 realisiert. Wink

Sehr schöner Aufbau. :thumbsup:
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)
Zitieren
#3
Wenn du Hilfe brauchst:
http://www.robotrontechnik.de/html/forum...c22a411317
Zitieren
#4
Sowas is lustig! Smile
Zitieren
#5
Ich habe auch einen in meiner Sammlung, mit der original Folientastatur. Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste