Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Raspberry PI 2te Version
#1
Hallo Leutz,

ich habe mal einen Raspberry Pi als Web und IRC Server aufgesetzt und gleichzeitig eine Website aufgesetzt mit den Tuts die Dafür notwendig sind.

Ich hoffe mal auf Meinungen von euch ob die Tuts verständlich sind, ob die Page so gut lesbar ist usw.

Dis Adresse lautet http://diskus123.noip.me



Um den Server zu Testen könnt ihr gerne connecten

Server=diskus123.noip.me
Port: 6667
Chan=#raspberry-pi

Diskus



PS. Wer einen BNC benötigt fragt im Chat bei DJ_Lappi oder bei mir nach !

Zitieren
#2
feine Sache! :thumbsup:
Zitieren
#3
Hier ist das gut lesbar. Schön gestaltet hast Du die Seite auch. Die Anleitungen sind auf das Wesendliche begrenzt und reichen für den Anfang. :thumbup:
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)
Zitieren
#4
Brav! :thumbsup:
Zitieren
#5
Nyoahr, schon smuck : ))

Du Diskus, sag bitte, wieviel Watt braucht der Raspi 2 eigentlich im idle Betrieb und unter Vollast?
Gerade so fuer Hosting von kleinen Seiten und als File-Server-Mainboard fuer daheim ist der bestimmt ideal.

Dank Dir fuers Rausfinden : )
Cif

Zitieren
#6
Naja, sagen wir mal so, ... da hängt ein 5V 2A Netzteil dran... da weißte, dass der maximal nix braucht. Big Grin

... Max 10W also (wird der nie ziehen) * 24h * 30d * 30ct = 2€/Monat (max) ... wohl eher <1€/Monat

Der hat auch genug Bums um da an sich alles drauf zu prügeln, was Internet heißt.
Mehrere Webseiten selbst bei Parallelzugriff sollten da keine Hürde darstellen, zumal der 4 Kerne hat und das verteilen kann wie n Großer.

Ich habe da ja die Zeltplatzsoftware drauf laufen, auf dem alten Modell sogar noch, und bei der Performance bemerkt man keinerlei Nachteile gegenüber einem fetten Webserver... im Gegenteil sogar.
Das Ding is richtig flott! Sicher auch dank des schmalen Betriebssystems. Big Grin
Zitieren
#7
voll geiles Teil - lieb ich

Wenn einer mal mit zwei NICs kommen wuerd, taet ich den glatt als Router und Fileserver installieren... *g*
Zitieren
#8
Diskus,index.php?page=Thread&postID=3766#post3766 schrieb:Hallo Leutz,

ich habe mal einen Raspberry Pi als Web und IRC Server aufgesetzt und gleichzeitig eine Website aufgesetzt mit den Tuts die Dafür notwendig sind.

Ich hoffe mal auf Meinungen von euch ob die Tuts verständlich sind, ob die Page so gut lesbar ist usw.

Dis Adresse lautet http://diskus123.noip.me



Um den Server zu Testen könnt ihr gerne connecten

Server=diskus123.noip.me
Port: 6667
Chan=#raspberry-pi

Diskus



PS. Wer einen BNC benötigt fragt im Chat bei DJ_Lappi oder bei mir nach !

Hallo,

deinstalliere auf jeden Fall den Webmin.
Das ist eine ziemliche Sicherheitslücke !!!
Meine Empfehlung ist dann auch ssh Zugriff nur über Zertifikate.

Gruß Thomas
Zitieren
#9
Cif,index.php?page=Thread&postID=3993#post3993 schrieb:voll geiles Teil - lieb ich

Wenn einer mal mit zwei NICs kommen wuerd, taet ich den glatt als Router und Fileserver installieren... *g*
USB Ethernet Adapter und los geht es ....
Letz endlich hat der PI II auch nur 100 Mbit.

Gruß Thomas
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste