Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Turbokarte für den A600
#11
hmm, und was ist mit denen, die Mail, Internet, NeuTurboCalc aka excel gern mit nem amiga abfrühstücken möchten? ("Warum", steht hier nicht zur Debatte!! Smile )

Das lediglich nur als Antwort auf deine Behauptung, dass der Amiga lediglich zum "oldschool-zocken" herhält... leicht überspitzt formuliert... D)
Zitieren
#12
öhm, schreib ich koreanisch oder kann man das wirklich soooo missverstehen?

meinte doch, wer mehr mit dem Amiga machen will - ja, wer nur nen olles Spiel starten will - nein ...
Zitieren
#13
Davon abgesehen: für Turbocalc brauchst Du keine allzu schnelle Hardware.
Aber hier ist meine Philosophie: Zeitgemäße Software auf zeitgemäßer Hardware. Für modernere Anwendungen habe ich jüngere Rechner.
Und über UAE lässt sich, wie Amiga schon schrieb, vieles machen.
Selbstverständlich verfolge ich aktuelle Entwicklungen. Aber ich hab nicht die Recourcen, nur für Machbarkeitsstudien (mehr ist das für mich zur Zeit nicht) eine FPGA-Karte zu besorgen.
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)
Zitieren
#14
Ich wäre ja sehr an der Version für den 2000er interessiert und dadurch könnte nun auch Jens etwas Druck bekommen, sich doch endlich mal um die ACA2000 zu kümmern.
Je nachdem was zuerst kommt, da bin ich dabei, denn die 2k User sind vollkommen außen vor bisher. Sad
Zitieren
#15
Jup ein wenig Konkurenz belebt das Geschäft und hat noch nie geschadet Wink obwohl das Jens vielleicht nicht ganz so sieht wenn ich mir die Diskussion bezüglich Picasso96 ansehen aber das ist ein anderes Thema....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste