Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erste Erfahrungen mit AmigaOS-Programmierung
#11
Ja, in ASM kommst da natürlich an alles ran, aber davon bekomm ich Kopfaua... lol

Demos haben die auch unbedingt in ASM geschrieben, denn die haben meist alles aus der HW geholt, und getrickst, was nur ging. Big Grin
Mit ner 0815 C Bibliothek biste da natürlich n Loser. Big Grin Aber fürs meiste reicht das und man kann sich mehr auf die Aufgabe konzentrieren, wenns nichts extrem super hochperformantes werden muss. :thumbup:

Sag mal, kann ich den Thread nach Software verschieben, oder soll der unbedingt geschützt bleiben?
Zitieren
#12
Jochen,index.php?page=Thread&postID=8640#post8640 schrieb:Sag mal, kann ich den Thread nach Software verschieben, oder soll der unbedingt geschützt bleiben?
Kannst du ruhig verschieben.
Werde Morgen mal anfangen, diesen (grauenhaften) Renderer versuchen gegen die Blit-Funktionen (Oder einfach 2D-Sprites fürs Erste) zu ersetzen, bin sowas halt von opengl gewöhnt, aber der Amiga tickt da halt ganz anders.
Ich habe übrigens den Renderer noch langsamer gemacht, da ich noch einen Tiefentest und "richtigen" Linienrenderer hinzugefügt hab, aber das kommt eh in den Papierkorb, da für den Amiga nicht geeignet (aber läuft immerhin).
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste